Sonntag, 10. Juni 2012

Illumination (2): Beleuchtung des Entrées


Hallo zusammen,

so richtig wohnlich wird es im Inneren eigentlich erst, wenn die richtigen Lampen für ein schönes Licht sorgen.

Für alle zukünftigen Bauherren hier wieder in wichtiger Tipp:

Bevor alles verputzt und vor allen Dingen bevor alles gestrichen wird, messt die Auslässe für die Lampen vom Fußboden exakt nach. Jeder Zentimeter unterschied fällt nachher extrem auf. Wir waren einige Zeit damit beschäftigt, unsere Wand wieder aufzukloppen, weil die Lampenauslässe - wenn auch nur wenige Zentimeter - auf unterschiedlichen Höhen waren. Ein Stückweit kann man das oft mit den Lampen selbst ausgleichen, aber ohne das exakte Vermessen würde auch der Laie jeden Zentimeter Höhenunterschied erkennen.



Auch über die Lampenauslässe selbst sollte man sich früh genug Gedanken machen, insbesondere welche Lampe mit welchem Schalter von wo aus überalle geschaltet werden können muss.

Wir hatten unrsprünglich noch viel mehr Lampen geplant und wollten zum Beispiel den gesamten Treppenaufstieg beleuchten. Zum Glück hat unser Elektriker uns diese Idee wieder ausgeredet. Man staunt nämlich, wieviel Licht im Grunde genommen schon eine einzige Lampe bringen kann und manchmal ist weniger eben mehr.

Euch allen ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
B. und S.

Kommentare:

martin hat gesagt…

Wie immer bei euch passt alles zusammen ob außen oder innen .
Ab und an ist weniger halt mehr , da hat euer elektriker schon recht und nach den Bilder zu Urteilen schaut es mit den Lampen ja auch sehr schön aus .

Holger hat gesagt…

Sieht alles sehr gut aus. Ich kann euch zustimmen, dass man beim Thema Licht viel falsch machen kann, oder Dinge nicht bedenkt. Aber bei euch schauts echt schön aus.

lutz-tommy.de hat gesagt…

Leider haben wir in unserer Wohnung keine "Lampenauslässe". Aber wenn, dann wären es diese Lampen, denn sie sehen wirklich sehr chic aus.

Hans Mesker hat gesagt…

Hallo. Ich habe leider auf dieser Seite auf die Schnelle keine andere Möglichkeit zur Kontaktaufnahme gefunden. Wir bauen gerade selbst und würden von euch gern wissen, wie die die Bezeichnung der Lampen im Innern eures Hauses ist. Die gefallen uns gut.

MfG

B. u. S. hat gesagt…

@Hans: Tut mir leid, wir wissen die Lampenbezeichnung leider auch nicht mehr. Hatten wir aber im Netz bestellt. Viel Erfolg und Spaß beim Einrichten und alles Gute.

Hans Mesker hat gesagt…

Hallo nochmal :-)

Nach unzähligen Stunden auf Lampenwelt.de und anderen Seiten sind wir leider nicht fündig geworden. Wenn es euch nicht all zu große Mühe macht, schaut doch in Ruhe mal nach der Rechnung zu den schwarzen Up-Down Lampen im Innenraum.

Gern auch per PN an Mutzenbacher69@gmail.com

Grüße und Dank für die Mühen im Voraus!

Hans

B. u. S. hat gesagt…

Hallo Hans,

Email für Dich.

Gruß B.

Christian Hansen hat gesagt…

Hallo,

könntest Du die Bezeichnung bitte auch schicken? :-)

Grüße,
Christian