Mittwoch, 1. Februar 2012

Fußbodenheizung und Sibirien-Wetter

Eingang/Flur

Esszimmer & Wohnzimmer

Hallo zusammen,

inzwischen wurde die Fußbodenheizung im gesamten Haus verlegt. Nun schlängeln sich also noch mehr Schläuche durch unser Haus und man kann unser zukünftiges Reich im Moment nur noch ganz vorsichtig betreten.

Eigentlich war für den morgigen Donnerstag die Einbringung des Estrichs geplant, aber Dank des eisigen Sibirienwetters (aktuell haben wir gerade - 9 Grad !!!) müssen wir hiermit nun warten, dass sich die Temperaturen schnellst möglich wieder mehr gen Gefrierpunkt bewegen. Wir liegen zwar generell noch ganz gut im Zeitplan, aber wir hoffen sehr, dass es Anfang nächster Woche wieder deutlich wärmer werden wird.Wer möchte, kann also noch mal kräftig die Daumen drücken.

Wohnzimmer

Flur im EG

Hauswirtschaftsraum

Wärmeverteiler

Arbeitszimmer

Wenn es weiter geht, werden wir Euch natürlich wieder auf dem Laufenden halten. Wir wünschen Euch, dass ihr die frostigen Temperaturen gut übersteht.

Bis demnächst.

B. und S.

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Respect!

Lena hat gesagt…

Das sieht aus wie moderne Kunst!:)

B. u. S. hat gesagt…

Hey Lena. Stimmt so haben wir das noch gar nicht gesehen. Wenn es auch so gut funktioniert wie es aussieht, haben wir alles richtig gemacht :-).

Liebe Grüße und ne schöne Woche.

MFG

Kerstin hat gesagt…

Hallo B&S,

ich drücke euch die Daumen, dass es mit dem Estrich bald weitergehen kann! Vielleicht habt ihr bis dahin ja Zeit und Lust, euch ein neues Internetportal für Heimwerker anzuschauen: www.mach-mal.de (ich bin dort Administratorin). Dort könnte ihr euch Tipps holen und selbst Projekte einstellen - eine Fußbodenheizung gibt es z.B. noch nicht zu sehen!

Viele Grüße und weiter frohes Schaffen,
Kerstin