Montag, 5. März 2012

Sicherungskasten, Zählertafel und Außenstütze


Hallo liebe Leser,

heute ist der Sicherungskasten nebst Zählertafel gekommen. Den rießigen Kasten seht ihr im oberen Bild. Wir sind ganz froh, dass wir den Hauswirtschaftsraum so groß geplant haben ;-).

Heute haben wir einen 2,5-stündigen Termin mit dem Fliesenleger und Bauleiter absolviert und im Gästebad, Küche, Wohnzimmer und Bad im OG für jeden einzelnen Bereich genau festgelegt, wie und wo gefliest wird.

Außerdem wurde heute die Außenstütze an der überdachten Terrasse montiert (Gruß an Papa: Diesmal hab ich Terrasse auch richtig geschrieben).




Morgen wird die Wärmepumpe geliefert und voraussichtlich ab Donnerstag kann sicherlich schon etwas geheizt werden.

Mehr in  Kürze.

Liebe Grüße

B. und S.

Kommentare:

martin hat gesagt…

Und was ist mit den Fliesen die falsch waren, werden die jetzt ausgetauscht?

Wenn die Wärmepumpe Läuft dann kann ja auch weitergearbeitet werden falls es wieder was kälter wird ,
Was ist eigentlich mit den Dachpfannen sind die den schon ausgetauscht worden? Und die anderen Mängel wie die Dachrinnen z.b. .
Auf jedenfall wird es immer mehr euer Haus .

LG
Martin

Schlumpf hat gesagt…

Schön, dass sich die Kommentare hier wieder häufen. :-)

Kann das sein, dass sich auf Bild Nr. 2 jemand versteckt, der eigentlich nicht gerne fotografiert wird?

Scheint, ja alles im Moment ganz gut zu laufen. Weiterhin viel Erfolg.

LG

B. u. S. hat gesagt…

@Martin:

Hi. Die falschen Fliesen sind verbaut und bleiben drin. Die richtigen sind nicht rechtzeitig an Land gekommen. Da sich die anderen Fliesen im HWR befinden und die Wärmepumpe drauf steht, wird - außer uns - den Unterschied kaum jemand bemerken (bis auf das andere Format und die etwas andere Farbe). Bezahlen werden wir die Teilfläche wohl nicht müssen.

Dachpfannen wurden ausgetausch und auch die rostigen Harken. Nun gilt es nur noch die Kehlen mit dem Pissbogen zu korrigieren. Als kleine Motivation haben wir die Rechnung zunächst nur zur Hälfte bezahlt.

Ansonsten entwickelt sich aber wohl alles in eine gute Richtung.

Wenn man jedoch nicht aufpasst, wird öfter lieber mal versucht, eine etwas "andere" Richtung einzuschlagen.

GLG


@Schlumpf:
Naja von einer richtigen Kommentar-Häufung kann man noch nicht so richtig sprechen, aber natürlich freuen wir uns sehr über Feedback, Interesse und die fleißigen Schreiber (großes Danke an alle !!!).

Jupp auf Bild Nr. 2 versteckt sich jemand, der nicht so gerne fotografiert wird. Da hat der Schlumpf aber auch wieder mal ein scharfes geschultes Auge ;-).

LG